Beidseitig bedruckte Beachflags – ja oder nein?

Frei gestaltbare Beachflags und Werbefahnen sind wahre Werbe-Allrounder und werden nur zu gerne zu den unterschiedlichsten Marketing-Anlässen eingesetzt. Ob am Messestand oder vor dem Ladenlokal, ob im Autohaus oder im Firmenfoyer, ob im Innen- oder auch Außenbereich – Bedruckbare Beachflags sind kostengünstig, schnell auf- und abgebaut, immens flexibel und stehen für eine effektive Darstellung individueller Werbebotschaften.

Doch wie verhält es sich eigentlich mit der Bedruckung einer hochwertigen Beachflag? Welches Trägermaterial kommt zum Einsatz und welche Motive können abgebildet werden? Kann man Beachflags beidseitig bedrucken lassen oder lediglich auf einer Seite? Und falls ja, wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen einer einseitig und beidseitig bedruckten Beachflag?

Mydisplays bringt frischen Wind in die undurchsichtige Fahnen-Thematik!

Günstige Beachflags online bedrucken lassen – Was ist eigentlich möglich?

Beachflags mit Digitaldruck gehören nach wie vor zu den beliebtesten Werbeformen. Dies liegt nicht zuletzt an ihrer hohen Bandbreite an kreativen Konfigurationen.
Angefangen bei der großen Auswahl diverser Formen (Tropfen-, Wellen- oder Flossenform) über das breite Spektrum unterschiedlicher Größen (von S bis XXL, auch mini-Variante für Tische) bis hin zur komfortablen Palette an stabilen Bodenelementen (leicht- oder schwergewichtig, für die Erde oder den Boden) – Bedruckte Beachflags bieten ein buntes Potpourri freier Gestaltungsoptionen. Damit Sie genau die günstige Beachflag designen, die perfekt zu Ihrer angedachten Werbemaßnahme passt.

Einseitige Beachflags sind ideal für kurzfristige Marketingmaßnahmen, wie Events im Outdoorbereich.
Einseitige Beachflags sind ideal für kurzfristige Marketingmaßnahmen, wie Events im Outdoorbereich.

Alle online gestaltbaren Beachflags aus dem Mydisplays-Webshop bestehen überdies aus hochwertigem Fahnenstoff in 110g/m², der besonders widerstandsfähig und damit langlebig daherkommt. Mittels modernem Thermosublimationsdruck, einem geruchsneutralen und umweltfreundlichen Druckverfahren, werden Ihre gewünschten Motive auf das Trägermaterial gebracht. Dabei liegt die Gestaltung voll und ganz in Ihren Händen. Sie können Logos, Slogans, Farbwelten oder komplette Corporate Designs auf Beachflags drucken. Wie auch immer Sie Ihre individuelle Beachflag gestalten möchten, Ihr persönliches Druckmotiv wird auf dem wertigen Fahnenstoff brillant und farbstark zur Geltung kommen und Aufmerksamkeit bei Ihrer anvisierten Zielgruppe erregen.

Können Beachflags auf beiden Seiten bedruckt werden?

Auf jeden Fall! Beachflags können nicht nur einseitig, sondern ebenso gut doppelseitig in Ihrem Wunschlayout bedruckt werden. Für einen beidseitigen Beachflag-Druck wird das textile Trägermaterial einfach gedoppelt.

Beidseitige Beachflag im dauerhaften Outdooreinsatz hat eine längere Lebensdauer.
Beidseitige Beachflag im dauerhaften Outdooreinsatz hat eine längere Lebensdauer.

So entsteht ein vielschichtiger Werbeträger, der Ihre Marketingidee direkt von zweierlei Seiten zur Schau stellt.

 

Perfekt für Außen-Events, bei denen sich Ihre günstige Beachflag mit Doppeldruck durch Windstöße hin und her bewegt. Aber auch im Innenbereich macht es durchaus Sinn auf gleich die doppelte Dosis Werbefläche zu setzen. Platzieren Sie Ihre beidseitig bedruckte Beachflags beispielswiese in der Raummitte Ihres Ladenlokals, wird Ihr Druckmotiv direkt viel besser wahrgenommen. Ganz egal, ob sich der Betrachter vor oder hinter Ihrer Beachflag mit doppelseitigem Digitaldruck aufhält.

Welche weiteren Vorteile bringen doppelseitig bedruckte Beachflags mit? Mydisplays klärt auf.

Gibt es Unterschiede zwischen Beachflags mit ein- und doppelseitigem Druck?

Ohja, ob Sie bei einer günstigen Beachflag nur eine oder direkt beide Seiten bedrucken, sollten Sie sich im Vorfeld Ihrer Online-Bestellung gut überlegen. Denn beide Varianten bringen Ihren eigenen Nutzen mit sich. Wo nun die Unterschiede zwischen einseitiger und doppelseitiger Beachflag mit Druck liegen? Wir haben eine Beachflag Checkliste für Sie zusammengestellt.

Beachflag mit einseitigem Digitaldruck – Ihre Vorteile im kompakten Überblick!
✅ Konzentration auf nur eine Werbefläche
✅ Transparenter Fahnenstoff mit 80-90% Durchdruck und lichtdurchlässiger Eigenschaft
✅ Kostengünstiger im Vergleich zu einem Doppeldruck
✅ Wirken durch ihre Transparenz leichter
✅ Ideal für kurzfristige Einsätze im Indoorbereich, kann bei Bedarf aber auch außen eingesetzt werden

Beachflag mit doppelseitigem Digitaldruck – Ihre Vorteile im kompakten Überblick!
✅ Direkt zwei Werbeflächen, die unterschiedlich bedruckt werden können
✅ Doppellagiger, blickdichter Fahnenstoff, dadurch bessere Farbgenauigkeit auf der Rückseite
✅ Kein Durchdruck und Durchscheinen der Motive auf der Fahnen-Rückseite
✅ Keine unschöne Spiegelung der Motive auf der Fahnen-Rückseite
✅ Längere Lebensdauer, auch unter schweren Bedingungen im Außenbereich
✅ Flexible Platzierung, dadurch freie Sicht von allen Seiten

Beidseitige Beachflags haben keine spiegelverkehrte Rückseite, sondern werden doppellagig zusammengenäht.
Beidseitige Beachflags haben keine spiegelverkehrte Rückseite, sondern werden doppellagig zusammengenäht.


Beachflags beidseitig bedrucken
– Bei erfahrenen Druckereien wie Mydisplays können Sie dies ganz problemlos online in Auftrag geben. Sie müssen sich keinerlei Sorgen machen, dass die beiden Druckmotive sich überlappen oder gar auf der Rückseite spiegeln. Und dank doppelseitigem Beachflag-Druck können Sie durchaus frei in der Standortwahl agieren. Doppelseitig bedruckte Beachflags bringen daher einige Vorteile mit, die sich positiv auf Ihren gewünschten Werbeeffekt auswirken.
Für welche Druckvariante Sie sich jedoch letztendlich entscheiden, müssen Sie individuell für sich klären. Zur Not hilft die Beratung eines kompetenten Fachhändlers – beispielsweise Mydisplays.

Unser Lesetipp:  Textildruck & Stoffdruck: Was kann alles bedruckt werden?